AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der LILUMA SPORTS-Mitgliedschaft

Wird die Mitgliedsvereinbarung nicht über die Webseite, sondern persönlich in unserem Studio geschlossen, kommt der Vertrag mit beiderseitiger Unterzeichnung zustande.

Änderung vertragsrelevanter Daten

Du bist verpflichtet, uns jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse, Bankverbindung etc.) unverzüglich mitzuteilen.

Leistungsumfang

Du bist im Rahmen der getroffenen Vertragsvereinbarung zur gemeinschaftlichen Mitbenutzung der Einrichtungen und Clubräume und zur Inanspruchnahme von Leistungen im Rahmen der getroffenen Vertragsvereinbarung berechtigt. Weitere Leistungen können ggf. gegen zusätzliches Entgelt in Anspruch genommen werden. Sofern wir freiwillig unentgeltlich bestimmte Zusatzleistungen zur Verfügung stellen, begründet dies keine Verpflichtung, diese dauerhaft bereitzustellen und keinen Anspruch des Kunden, diese nutzen zu können. Wir werden unentgeltliche Zusatzleistungen als solche kenntlich machen und behalten uns vor, diese ganz oder teilweise einzustellen. Wir werden dich innerhalb einer angemessenen Frist im Voraus über die Einstellung unterrichten.

Transponder

Du erhältst einen Transponder, der dir den Zutritt zum Studio ermöglicht und als Nachweis der Zugangsberechtigung dient. Der Transponder darf nur von dir oder dem vertraglichen Nutzer höchstpersönlich verwendet und nicht Dritten überlassen werden. Er ist vor unbefugtem Zugriff Dritter zu schützen und bei Vertragsbeendigung zurückzugeben. Du verpflichtest dich, den Verlust des Transponders unverzüglich bei uns zu melden. Der Transponder ist auch als Zahlungsmittel für Getränke und sonstige Produkte in unserem Studio verwendbar. Du kannst den Transponder zu diesem Zweck aufladen. Eine Auszahlung vorhandenen Guthabens ist nicht möglich.

Zahlung und Fälligkeit

Die Zahlung für die Aktivierungsgebühr ist bei Vertragsabschluss fällig und wird mit dem ersten Mitgliedsbeitrag eingezogen. Der Mitgliedsbeitrag ist 4- wöchentlich im Voraus zu zahlen. Der Grundtarif erhöht sich jeweils zum 1. März und zum 1. September des Kalenderjahres auf 0,50 € pro 4-wöchentlicher Abbuchung. Kommst du mit mehr als zwei Beitragserhebungen in Verzug, wird der komplett ausstehende Betrag bis zum Ende der Laufzeit auf einmal angefordert und zur Zahlung fällig. Anderweitige Ansprüche wegen Zahlungsverzuges bleiben unberührt. Du darfst nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen sowie mit Schadens- und Aufwendungsersatzansprüchen wegen Mängeln oder mit Ansprüchen aus ungerechtfertigter Bereicherung aufrechnen, wenn du diese Absicht mindestens einen Monat vor der Fälligkeit des Mitgliedsbeitrags in Textform angezeigt hast. Sollte es zur Beendigung des Lastschriftverfahrens vor dem Ende der Mitgliedschaft kommen, wird aufgrund des höheren Verwaltungsaufwandes eine Barzahlergebühr von 9,- € 4-wöchentlich, ab dem Zeitpunkt der Beendigung des Lastschriftverfahrens, erhoben und vom Nutzer bereits jetzt anerkannt. Fragen zur Mitgliedschaft sind per Brief, E-Mail oder telefonisch an die aufgeführten Kontaktdaten der LILUMA SPORTS GmbH zu richten. Wir bitten um Verständnis, dass unsere Mitarbeiter im Studio keine Auskunft zum Status der Mitgliedschaft geben können. Alle Kontaktdaten sind in der Kopfzeile aufgeführt. Zahlaktive Monate sind Monate, die mit den vereinbarten Beiträgen ausgeglichen wurden. Dazu zählen ausdrücklich nicht Ruhemonate wegen Krankheit oder aus sonstigen Gründen beitragsfreie Monate.

Ermäßigungen

Alle von uns angebotenen Ermäßigungen werden nur gewährt, wenn deren Voraussetzungen vorliegen und du uns dies in hinreichender Form alle 12 Monate nachweist. Du bist verpflichtet, uns über den Wegfall der Voraussetzungen für eine Ermäßigung unverzüglich zu informieren. Bei Wegfall der Voraussetzungen ist für den Rest der Laufzeit des Vertrages der reguläre Mitgliedsbeitrag zu zahlen.

Umzugsoption

Die LiLuMa Sports GmbH gewährt dir gegen Zahlung von EUR 100,00 bei Vertragsabschluss die Möglichkeit zur außerordentlichen Kündigung der Mitgliedschaft bei Umzug mit einer Frist von vier Wochen nach Eingang der Ummelde-Bestätigung des Erstwohnsitzes und Nachweis des neuen Energieversorgers. Der neue Erstwohnsitz muss mindestens 25 km Luftlinie vom BodyLoft Studio entfernt sein. Der Beitrag ist mit Vertragsbeginn der Mitgliedschaftsvereinbarung zur Zahlung fällig.

Laufzeit und Kündigung

Eine Mitgliedschaftsvereinbarung mit einer ursprünglichen Laufzeit von 12 oder 24 Monaten verlängert sich jeweils auf unbestimmte Zeit und ist danach monatlich kündbar, falls sie nicht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von mindestens 1 Monat vor dem jeweiligen Beendigungszeitpunkt gekündigt wird. Die Mitgliedschaftsvereinbarung mit einer Laufzeit von einem Monat verlängert sich stillschweigend jeweils um einen Monat, wenn sie nicht spätestens einen Monat vor Ende der vereinbarten Laufzeit bzw. der verlängerten Laufzeit gekündigt wird. Auszeiten, also beitragsfreie Zeiten, die vom Mitglied beantragt wurden, werden an das ursprüngliche Vertragsende angehängt, so, dass die vertraglich vereinbarte beitragspflichtige Dauer der Mitgliedschaft unverändert bleibt. Die Mitgliedschaftsvereinbarung ist unter Einhaltung der genannten Kündigungsfristen ordentlich kündbar. Für die Einhaltung der Kündigungsfrist ist der Eingang der Kündigungserklärung maßgeblich. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Jede Kündigung bedarf der Textform.

Haftung

Wir haften vorbehaltlich der nachstehenden Regelungen nur im Falle von Vorsatz, grober Fahrlässigkeit sowie im Falle der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, die die Erreichung des Vertragszwecks erst ermöglichen und auf deren Einhaltung du regelmäßig vertraust und vertrauen darfst. Im Falle einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch leichte Fahrlässigkeit ist unsere Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle einer schuldhaften Verletzung des Körpers, des Lebens und der Gesundheit.

Hausordnung

Wir sind berechtigt, eine für dich verbindliche Hausordnung für die Studioräume aufzustellen. Das anwesende Personal ist berechtigt, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines geordneten Studiotriebes, der Ordnung und Sicherheit oder Einhaltung der Hausordnung erforderlich ist, Weisungen zu erteilen. Diesen Weisungen ist Folge zu leisten.

Unübertragbarkeit der Mitgliedschaft

Die mit der Mitgliedschaft erworbenen Nutzungs- und Teilnahmerechte sind nicht auf Dritte übertragbar. Eine Übertragung der gesamten Mitgliedschaft auf einen Dritten ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung möglich. Wir können bei Zugang zum BodyLoft Studio Identitätskontrollen anhand eines Ausweisdokuments oder anhand eines Fotos, das du zu Vertragsbeginn freiwillig bei uns anfertigen und digital hinterlegen lassen kannst, durchführen.

Änderung der AGB

Wir sind berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich der in der Mitgliedsvereinbarung genannten Bedingungen mit Ausnahme der wesentlichen Vertragspflichten mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, sofern dies aufgrund von Gesetzes- und Rechtsprechungsänderungen oder anderen wesentlichen Änderungen der zugrunde liegenden Rahmenbedingungen erforderlich ist. Wir werden dich in diesem Fall mindestens sechs Wochen vor dem beabsichtigten Inkrafttreten schriftlich oder per E-Mail über die Änderung informieren. Die Änderung gilt als angenommen, wenn du nicht bis zum Zeitpunkt des Inkrafttretens in Textform widersprichst. Auf diese Rechtsfolge werden wir dich bei der Mitteilung der Änderung ausdrücklich hinweisen.

Verbraucherstreitbeteiligung

Die LILUMA SPORTS GmbH nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet. Die EU-Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist.

Datenschutzregelungen gemäß DSGVO

Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden gemäß den aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen nur für die Erfüllung des Mitgliedsvertrages erhoben und verarbeitet. Bei den von uns erhobenen, zu Erfüllung des Vertrages erforderlichen Daten handelt es sich um Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Kontoverbindung, Telefonnummer, Vertragsdaten und Fotos zur Identifizierung. Die Daten werden dabei auch in elektronischer Form gespeichert. Es werden ohne Einwilligung des Mitglieds keine personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt. Hiervon ausgenommen sind Auftragsverarbeiter, die vertraglich besonders zur Verschwiegenheit verpflichtet werden. Die Dateien werden sicher auf Servern der EU oder des EWR aufbewahrt. Die oben angegebenen Daten werden in der Form lediglich für die Dauer des laufenden Vertrages gespeichert. Nach Beendigung des Vertrages werden nur Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und nach deren Ablauf automatisch gelöscht. Von der Löschung ausgenommen sind die Daten, für die eine besondere Einwilligung gem. Art. 6. Abs. 1. Lit.a DSGVO erteilt wurde. Die Löschung erfolgt hier auf Widerruf. Der hier für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist: LiLuMa Sports GmbH, vertreten durch den GF Sebastian Szymanski, Schiffenberger Weg 115c, 35394 Gießen, E-Mail: datenschutz@body- loft.de

Die zuständige Aufsichtsbehörde, bei der dir ein Beschwerderecht zusteht, ist das HBDI – Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit • Postfach 3163 • 64021 Wiesbaden • Tel.: 0611 1408-0 • Fax: 0611 1408-611 E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de • Web: www.datenschutz.hessen.de

 

Jumping X-Press

Jumping X-Press ist ein 30-minütiges Ganzkörper-Workout, bei dem rund 400 Muskeln im Körper trainiert werden. Das Springen auf dem Trampolin schont die Gelenke, verbessert die Ausdauer und stärkt die Muskeln. Der Gleichgewichtssinn wird ebenso trainiert wie die Koordinationsfähigkeit und Beweglichkeit – aber das Wichtigste: es werden jede Menge Glückshormone ausgeschüttet!

Rückenfit

In diesem abwechslungsreichen Workout bringst du dein Kreuz in Schwung und kombinierst klassische Rückenübungen mit der Kräftigung der tiefen Rückenmuskulatur. Das intensive Rückentraining stabilisiert deine Rumpfmuskulatur auch in tiefliegenden Bereichen, die du mit normalen Kraftübungen nur schwer erreichst.

BELLY LEGS

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Rücken Fit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Workout

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Tabata

Unser High-Intensity-Interval-Training (HIIT) mit langem Nachbrenneffekt: Tabata ist ein freestyle-Kurs, bei dem du dich mit effektiven Bodyweight-Übungen richtig auspowerst und an deine Grenzen gehst. Bei diesem knackigen Fatburner Workout trainierst du in intensiven und nachhaltigen Tabata- Intervallen.

Zumba

Das Energiegeladene Fitness-Tanz-Training macht nicht nur gute Laune, sondern trainiert auch Koordination, Ausdauer und Beine. Der Kern von Zumba sind die leicht zu erlernenden Mini-Schrittfolgen zu Hüftschwung-animierenden Songs. Es werden vorwiegend, aber nicht ausschließlich lateinamerikanische Lieder performt – es finden sich auch Songs aus Pop, Hip-Hop, Bollywood, African Beats, etc. wieder. So wird es nie langweilig – also Kopf aus und Herz an!

Step´n Shape

Hier kombinieren wir das Cardiotraining am Step mit effektiven Kräftigungsübungen. Mit diesem Intervalltraining straffst du deine Figur und verbrennst jede Menge Kalorien, da der Puls durch die Cardioeinheiten immer wieder nach oben geht. Im Kraftteil trainierst du nicht nur mit deinem eigenen Körpergewicht, sondern setzt auch Hilfsmittel wie Kurzhanteln oder Tubes, etc. ein.

TRX

Unser TRX-Kurs zählt zu den beliebtesten Ganzkörper-Workouts: TRX ist ein effektives Schlingen-Training für Fortgeschrittene mit Gurten und Seilen. Bei TRX-Fitness trainierst du mit dem eigenen Körpergewicht gegen die Schwerkraft und stärkst damit deine gesamte (Tiefen-)Muskulatur. 

BAUCH-BEINE-PO

„Bauch-Beine-Po“ ist ein knackiges Fitness-Programm, das deine Problem-Zonen kräftigt und Fettpölsterchen zum Schmelzen bringt.

Mit verschiedenen und abwechslungsreichen Übungen bringst du deine Figur in einem gemeinsamen, sowie kurzweiligen, Workout wieder sportlich in Form.

Functional

Unter funktionellem Training versteht man das mehrgelenkige und mehrdimensionale Zusammenspiel von Muskelschlingen und – gruppen. Durch die Kombination unterschiedlicher Trainingsmethoden und    -mittel entsteht ein extrem vielschichtiges Trainingsprogramm

Step I & Step II

Bei Step I und Step II steht jeweils der Spass beim Erlernen verschiedener Schrittkombinationen zu motivierender Musik im Vordergrund – wobei das Level in Step I einem Einsteigerniveau entspricht und dich bei Step II ein fortgeschritteneres Level erwartet. Dabei trainierst du in beiden Kursen jeweils dein Herz-Kreislaufsystem und verbrennst “nebenbei” eine Menge Kalorien. Ausserdem wird die gesamte Bein- und Gesäßmuskulatur beansprucht.

Spinning®

Bei diesem Kurs steht das Herz-Kreislauftraining bzw. Cardiotraining auf stationären Rädern im Mittelpunkt. Durch die manuelle und individuelle Einstellung des Widerstandes kann man selbst entscheiden, wie viel man sich abverlangt. Direkt nach dem lockeren Einfahren beginnt eine abwechslungsreiche Trainingseinheit mit wechselnden Geschwindigkeiten, Widerständen und schweißtreibenden Intervallen zu motivierender Musik. Spinning ist ein gelenkschonendes Power-Workout, für eine verbesserte Ausdauer!

Bodyshape

Anders als beispielsweise beim Bodybuilding, wo es vorrangig um den Aufbau von Muskelmasse geht, zielt Bodyshape mehr auf Körperstraffung und Muskeldefinition ab. Ein effektives Bodyhsape-Programm besteht daher aus einem abwechslungsreichen Ganzkörper-Workout im Kraftausdauerbereich, bei dem gerne auch Kleinequipment wie etwa Mini-Bands, Kurzhanteln, Bälle, Stepper etc. einbezogen werden.

LAnghantel

Langhantel-Workout ist ein höchsteffektives Fitnessprogramm mit der Langhantel, das sich für Einsteiger sowie für Fortgeschrittene gleichermaßen eignet, da die Intensität durch die Gewichte reguliert wird. Bei diesem Ganzkörper-Workout baust du gezielt Muskeln auf und reduzierst dabei Körperfett – eine sehr gute Grundlage für weitere Schritte im Krafttraining. 

BAUCH & RÜCKEN

Hier zielen abwechslungsreiche Übungen auf eine effektive Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur in allen Muskelschichten ab. Diesen 30-minütigen Kurs kann und sollte man unbedingt in die Trainingsroutine einbauen – selbst, wenn man ansonsten lieber auf der Trainingsfläche trainiert! Insbesondere für einen sitzenden Alltag bietet dieser Kurs eine gute Möglichkeit, den Rumpf zu stabilisieren und Rückenbeschwerden vorzubeugen.

Kursspecial

Unser Kursspecial umfasst eine vielfältiges Angebot aus beliebten Kursprogrammen. Hier kannst du dich auf deepWORK, Functional Bodyweight , Strong Nation, Jumping, Aerodance, etc. freuen und dich so richtig auspowern.

Stretch & Relax

In diesem Kurs verbinden wir bewusste Atmung mit Bewegung. Der gesamte Bewegungsapparat wird durchmobilisiert und mit aktiven sowie passiven Übungen gedehnt. Das sorgt für ein besseres Körpergefühl, eine verbesserte Beweglichkeit und eine innere  Ausgeglichenheit, die sich bei vielen Leuten auch psychisch bemerkbar macht: der Stresspegel wird deutlich reduziert und man kommt in Einklang mit sich und seiner Umwelt.

Rücken-x-press

Du hast wenig Zeit, willst aber deine Körperhaltung verbessern und Verspannungen vorbeugen? Dann ist Rücken-X-Press der richtige Kurs für dich. Hier trainierst du deine Rumpfmuskulatur auch in tiefliegenden Bereichen, die du mit normalen Kraftübungen nur schwer erreichst. Dieses Express-Training ist voll auf Effektivität ausgerichtet und entsprechend intensiv.

Fit mit baby

Hier soll und darf das Baby dabei sein und wird teilweise als zusätzliches Gewicht bei den Übungen eingesetzt – und die Mama wird richtig fit! Neben der Kräftigung des ganzen Körpers, liegt ein besonderes Augenmerk auf der Beckenbodenmuskulatur, die in jeder Stunde trainiert wird. Mitmachen können Mamas mit Babys im Alter von 8 Wochen bis ins Kleinkindalter. 

Wirbelsäulengymnastik

Unsere Wirbelsäulengymnastik richtet sich an Teilnehmer aller Altersstufen und beinhaltet Mobilisations-, Stabilisations- sowie und  Kräftigungsübungen für den gesamten Rumpfapparat. Diese haben vorbeugende und nachhaltig positive Auswirkungen auf die Funktion und Gesundheit der Bandscheiben und der Wirbelsäule. Bereits nach wenigen Kurseinheiten werden diese Effekte schon spürbar.

Rücken-Five

Rücken-five ist ein ganzheitliches Beweglichkeitstraining mit nachhaltiger Wirkung auf den gesamten Bewegungsapparat. Die five-Übungen bringen verkürzte Muskeln wieder in ihre normale Länge und lindern dadurch muskelbedingte Schmerzen am gesamten Bewegungsapparat. Dieser Präventionskurs wird teilweise bis komplett von den Krankenkassen übernommen.

Medical Fitness

Medical Fitness, auch bekannt unter den Namen Gesundheitstraining oder Präventionstraining, ist ein moderates Bewegungsprogramm, das wirksame Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit und Stabilität der Gelenke beinhaltet und somit einen nachhaltig positiven Effekt auf die Gesundheit der Teilnehmer hat.

Yoga

Yoga schenkt dir innere Balance, positive Energie und mehr Beweglichkeit – plus ein besseres Gefühl für Körper und Geist. Dabei erwartet dich eine abwechslungsreiche Kurseinheit: Zum Beispiel mit diversen Schwierigkeitsgraden, wechselnden Yoga-Übungen (Asanas), Atem-Techniken (Pranayamas) und speziell ausgebildeten Trainern.